Kommunikationstraining - der Dialog

DAS GESPRÄCH WIRD ZUR BEGEGNUNG

Kommunikation ist etwas, was ständig passiert. Was sich situativ verändert, ist der Kontext einer Kommunikation. z.B. das Gespräch mit den Kunden, dem Mitarbeiter, dem Kollegen oder die Visionsarbeit im Unternehmen.

Im Mittelpunkt unseres Kommunikationsworkshops steht das Erlernen der Dialogischen Haltung. 

Die Dialogische Haltung ist eine Form der Kommunikation, in der Achtsamkeit und radikaler Respekt dem Anderen gegenüber, im Mittelpunkt stehen. Anstelle von Diskussion und Debatte nehmen wir in dieser Kommunikationsform die Haltung eines Lernenden ein. Bereits Sokrates war ein Vorreiter dieser Disziplin - „Ich weiß dass ich nichts weiß“. In diesem Kommunikationsworkshop lernen Sie eigene Annahmen und Bewertungen für den Moment des Gesprächs zu suspendieren um so zu neuen Sichtweisen zu gelangen. Das Gespräch wird zur Begegnung. Im Dialog lernen Sie offen für das Denken und die Werte des Anderen zu sein. Es ist ein Prozess der gegenseitiges Lernen als Ziel hat. Es entsteht eine neue Geschichte.

Aus unserer Sicht ist es eine effektive Methode um den Weg in die lernende Organisation zu gehen.

Dieser 2-tägige Workshop richtet sich an
alle, für die Kommunikation ein wesentlicher Bestandteil in Ihrem beruflichen Kontext ist. Egal ob als 
Führungskraft im Einzelgespräch oder im Team, als Therapeut/Berater,  als Unternehmer
im Kundengesprächen/Verhandlungen/Angebotsabstimmung/Akquise, als Mitarbeiter in beratender Tätigkeit,
oder an Alle die Interesse an einer etwas anderen Kommunikationsform haben.

Der nächste Termin: 19. bis 20. September 2015 

Wir bieten diesen Workshop auch als Inhouseseminar an.