Workshop Systembrett

Von Strukturen & Dynamiken, von freien Vögeln & vom Frösche küssen

Das Systembrett ist ein effektives Tool, das zum Methodenspektrum moderner Beratung gehört. Es ist spannend, spielerisch und umfassend wie mittels einfach gehaltener Figuren Bilder, Dynamiken und Lösungen zu Themen aus unterschiedlichsten Kontexten sichtbar gemacht werden.

Mögliche Kontexte:
Team, Auftragssituation, Hypothesen, Familie etc. Sie dienen als ein hilfreiches Werkzeug bei Problemlösungen, bei Entscheidungsfindungen, bei der Einleitung von Veränderungen und zur Gewinnung von Klarheit bei diversen Sachverhalten.

Was diesen Workshop richtig besonders macht:
Unsere hochspannende Verknüpfung aus dem Bereich der persönlichen Beratung und Therapie (Dieter Tatz, Sozialpädagoge) und aus dem Bereich der Wirtschaft (Lona Hanke, Betriebswirtin, zertifizierter systemischer Businesscoach und Wirtschaftsmoderatorin). Aus diesen unterschiedlichen Sichtweisen, Kontexten, Haltungen und Persönlichkeiten entsteht ein wunderbares kreatives Arbeiten und ein Querdenken.

Dieser 3-tägige Workshop richtet sich an
alle, die mit Menschen arbeiten, Entscheidungen treffen oder einfach Spaß haben, neue Wege kennen zu lernen. Sozialberatung, Businesscoaching, Personalentwickler, Therapie, Organisationsberatung und Unternehmensberatung, usw.


Themenausschnitte:

- die Liebesbeziehung zwischen Problem und Lösung
- das Querdenken als Grundlage aller Einheiten
- Aufstellung von systemischen FragenWorks
- die prototypische Aufstellung
- dem Freund eine Geschichte erzählen
- verdeckte Aufstellung und seine Dynamik
......................
und am Schluss die Königsdisziplin das Tetralemma. Es ist eine besondere Art der um Lösungsmöglichkeiten zu erarbeiten. 
Das Tetralemma kommt aus der indischen Logik und wurde vor allem in der Rechtswissenschaft verwendet. Es wird eine Entscheidungslandschaft im Kontext 

 

Der nächste Termin: 13. bis 15. Oktober 2017
Seminarzeiten: Freitag 14.00 Uhr bis ca. 19.00 Uhr
                       Samstag 10.00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr
                       Sonntag 09.00 Uhr bis ca. 16.00 Uhr 
(unsere Seminare sind dynamisch am Prozess mit orientiert, so dass die genauen Endzeiten variieren können)
 
Kosten: 490,--€ zzgl. MwSt.